Veranstalter

Festival d'Avignon
Festival d'Avignon
Webseite
https://festival-avignon.com/en
Tickets

Adresse

Théâtre Notre Dame
Théâtre Notre Dame
d'Annecy, 13 Rue Collège d'Annecy, 84000 Avignon, Frankreich
Programm

Links

Tickets

Datum

16. Jul. 2024

Uhrzeit

13:00

Festival d’Avignon: Bajazzo Invasion

Das Festival d’Avignon, als eines der weltweit renommiertesten Theaterfestivals, wird im Jahr 2024 von einer herausragenden Künstlerpersönlichkeit bereichert: Alexander Merk wird als Teil von „Bajazzo Invasion“ im Theater Notre Dame auftreten. Die täglichen Vorstellungen um 13 Uhr versprechen ein einzigartiges Erlebnis für die Festivalbesucher und sind für Alexander Merk nicht nur eine künstlerische Herausforderung, sondern auch eine außerordentliche Ehre.

„Bajazzo Invasion“ stellt modernes Clown-Theater für Erwachsene dar, welches die kreativen Energien der Duos DIE BUSCH COMPANY und DUO DESOLATO vereint. Diese beiden international erfahrenen Künstlerduos trafen vor einigen Jahren auf dem Clownsfestival Milano aufeinander, wo sich eine außergewöhnliche künstlerische Verbindung entwickelte. Die Idee einer gemeinsamen Show innerhalb eines einzigen Abends entstand, und das Ergebnis ist eine fesselnde Performance, die ein breites Spektrum an Künsten umfasst.

Das Publikum erwartet ein fesselndes Battle um die Gunst der Zuschauer, präsentiert durch moderne Musikclownerie, Comedy, magische Merkwürdigkeiten, poesievolles Theater, Pantomime, Slapstick und Musik. Die Kombination dieser Elemente verspricht eine vielschichtige und unterhaltsame Vorstellung, die die Grenzen der traditionellen Clown-Performance sprengt.

Die Mitglieder beider Duos, DIE BUSCH COMPANY und DUO DESOLATO, haben ihre Fähigkeiten bereits auf internationalen Bühnen unter Beweis gestellt. Mit Gastspielen in Ländern wie Südkorea, Marokko, Italien, Österreich, Liechtenstein, Dänemark, der Slowakei, Belgien, Mexiko, der Türkei und der Schweiz haben sie ein weltweites Publikum begeistert.

Die Zusammenarbeit dieser vier Meister ihres Genres verspricht eine einzigartige Showproduktion, die nicht nur das Festival d’Avignon 2024 um eine unvergessliche künstlerische Dimension bereichert, sondern auch für Alexander Merk eine persönliche Ehre darstellt. „Bajazzo Invasion“ im Theater Notre Dame verspricht somit nicht nur eine herausragende künstlerische Darbietung, sondern auch eine Reise durch die Vielfalt und Innovationskraft des zeitgenössischen Clown-Theaters für Erwachsene.

Das Festival d’Avignon

Das Festival d’Avignon, das seit 1947 in der malerischen Stadt Avignon im Süden Frankreichs stattfindet, ist eine der bedeutendsten kulturellen Veranstaltungen Europas. Jedes Jahr im Juli strömen Künstler, Theaterbegeisterte und Besucher aus aller Welt in die historische Altstadt, um an diesem einzigartigen Ereignis teilzunehmen. Das Festival hat sich einen Ruf für seine avantgardistischen Darbietungen und die Vielfalt der präsentierten Kunstformen erworben, von Theater und Tanz bis hin zu bildender Kunst und Musik. Die eindrucksvolle Kulisse von mittelalterlichen Palästen, engen Gassen und dem imposanten Papstpalast trägt zur besonderen Atmosphäre des Festivals bei und verleiht den Aufführungen eine ganz eigene Magie.

Das Festival d’Avignon hat nicht nur einen tiefgreifenden Einfluss auf die zeitgenössische Kunstszene, sondern dient auch als Plattform für den interkulturellen Austausch und die Förderung von innovativem Schaffen. Durch die Zusammenführung von renommierten Künstlern und aufstrebenden Talenten schafft das Festival eine inspirierende Umgebung, die die Grenzen der künstlerischen Ausdrucksformen erweitert und neue Perspektiven aufzeigt. Mit seinem reichen Erbe, seinem künstlerischen Pioniergeist und seinem internationalen Flair bleibt das Festival d’Avignon ein faszinierender Schauplatz, der die kulturelle Landschaft Frankreichs maßgeblich prägt.