Thatcher Effect mit Angela Merkel, Tallinn Digital Summit

24-02-2021

Optische Täuschung mit Angela Merkel: Der Thatcher-Effect

Die Thatcher-Illusion (englisch Thatcher-Effect) ist eine optische Täuschung bei der ein Gesicht um 180 Grad gedreht normal wirkt, dabei sind Augen und Mund manipuliert worden. Das Bild von Angela Merkel hier zum Beispiel wirkt auf den ersten Blick als wäre es einfach nur auf den Kopf gestellt. Dreht man das Bild jedoch “normal” herum stellt man fest, dass man getäuscht wurde, denn Augen und Mund sind tatsächlich verdreht!

Komiker sagen gerne “Man muss Merkel auf den Kopf stellen damit sie lächelt”. Zumindest mit dem Thatcher Effekt stimmt das in der Tat.

Klicke auf das Bild von Angela Merkel um es zu drehen!

Diese Illusion gibt es schon mit Bildern von vielen prominenten Persönlichkeiten. Alexander Merk hat nun eine Thatcher-Illusion mit Angela Merkel hergestellt. Diese Illusion erleben Sie live in der virtuellen Zaubershow “Magische Online Show”.

Wie genau diese optische Täuschung zustande kommt kann nur vermutet werden. Wissenschaftler nehmen an, dass diese Illusion von den spezifischen psychologischen Vorgängen hervorgerufen wird, die in der menschlichen Gesichtswahrnehmung eine Rolle spielen. Unser Gehirn sucht und scannt die ganze Zeit nach bekannten Mustern. Deshalb erkennen wir auch so gerne Tiere oder Gesichter in Wolken. Ein Gesicht auf dem Kopf gestellt kommt in der Natur so gut wie nie vor. Einfach gesagt: unser Gehirn ist besser darin einen lächelnden Mund als freundlich wahr zu nehmen als ein ganzes Gesicht sich um 180 Grad gedreht zurecht zu denken. Deswegen wirkt Angela Merkel ganz normal obwohl das Bild manipuliert wurde!

Der Name “Thatcher-Effect” entstand da Professor Peter Thompson (University of York) 1980 ein Foto der ehemaligen Premierministerin Margaret Thatcher verwendete um diese Illusion zu demonstrieren.

Quelle: Wikipedia Beitrag zur Thatcher-Illusion
Bild: EU2017EE Estonian Presidency, CC BY 2.0, via Wikimedia Commons

Thatcher Effect mit Angela Merkel, Tallinn Digital Summit